News

Untersuchung der Fahrgastzufriedenheit in den Zügen

In den nächsten Tagen werden an einigen Bahnhöfen Interviewer, an Bord der regionalen Züge oder beim Ausstieg, den Fahrgästen einen kurzen Fragebogen anbieten.

Die Interviewer werden die Fragen auf Wunsch des Fahrgastes auf Deutsch, Italienisch oder auch auf Englisch stellen und betrifft das Fahrerlebnis bei der laufenden oder soeben beendeten Fahrt.

Die Untersuchung ist von der Landesmobilitätsagentur beauftragt, um die Kundenzufriedenheit der Fahrgäste der regionalen Züge zu erheben.

Die Erheber sind mit einem Erkennungsausweis und einem digitalen Gerät für die Erhebung ausgestattet. Das bedeutet, der Fahrgast braucht nichts auszufüllen, sondern nur auf die Fragen, die ihm gestellt werden, zu antworten.

Die Fragebögen sind anonym.

Dieses Interview bietet den Fahrgästen die Möglichkeit die eigenen Bewertungen und die eigene Zufriedenheit gegenüber einiger Elemente, welche die laufende oder soeben beendete Fahrt betreffen, auszudrücken.

Man bittet die Fahrgäste um ihre Zusammenarbeit und bedankt sich für die Teilnahme.

Mobilitätsagentur

Dienstleistungen